Die Sache mit dem Suppenhuhn von Dr. Cornelie Jäger

18Mrz2019
Since June 2016 you need to have a valid API key enabled to display Google maps, see plugin settings

Von 19:00 Bis 21:00

Karl-Still-Haus der AWO

Im Ferning 8, 76275 Ettlingen

Kostenfrei

Auf Einladung von Barbara Saebel MdL (Grüne) stellt Frau Dr. Cornelie Jäger

am Montag, den 18. März 2019, um 19 Uhr

im Karl-Still-Haus der AWO, Im Ferning 8 in Ettlingen

ihr aktuelles Buch „Die Sache mit dem Suppenhuhn – wie landwirtschaftliche Tierhaltung endlich allen gerecht wird“ vor.

Die Tierärztin und ehemalige Landesbeauftragte für Tierschutz erarbeitet in ihrem Buch ethische, umweltpolitische und wirtschaftliche Fragen zum Thema und entwirft ein Leitbild für eine akzeptable Nutztierhaltung. So bietet die Autorin konkrete Schritte an, wie z.B. die Einführung einer Tierwohlumlage, den Verzicht auf importierte Futtermittel sowie ein einfaches und glaubwürdiges Tierwohl-Label. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Im Kalender speichern