Webinar zur Denkmalpflege – Energetische Sanierung von Denkmalen bedeutet Wohnkomfort, Klimaschutz und Substanzerhalt

28Sep2020

Webinar zur Denkmalpflege

Von 19 Uhr Bis 21 Uhr

Online / Anmeldungen: barbara.saebel@gruene.landtag-bw.de

Keine Kosten

Webinar zur Denkmalpflege am Montag, 28.9.2020 von 19-21 Uhr

mit Barbara Saebel MdL und Architektin und Energieberaterin für Baudenkmale Dr. Diana Wiedemann „energetische Sanierung von Denkmalen bedeutet Wohnkomfort, Klimaschutz und Substanzerhalt“

Ettlingen. Die Denkmalpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, Barbara Saebel, lädt ein zum Webinar „energetische Sanierung von Denkmalen - Substanzerhalt, Klimaschutz und Wohnkomfort“ am Montag, 28.9.2020 von 19-21 Uhr. Dr. Diana Wiedemann, Architektin und Energieberaterin für Baudenkmale aus Freiburg, wird darstellen, wie Baudenkmale weiterhin genutzt und energetisch modernisiert werden können. Mittlerweile gibt es viele konstruktive Lösungen, die sich in der Praxis bewährt haben. Dies hilft auch dem Klima: Bezogen auf den unsanierten Zustand sind  Einsparungen bzw. CO2-Minderungen von 40 – 60 % realistisch. Fürs Klima ergibt sich bei Weiternutzung statt dem Abbruch ein doppelter Mehrwert, denn Rohstoffe und Bauenergie werden gespart. Auch wenn der Weg zum energetisch sanierten Baudenkmal manchmal dornig sei, bliebe nach erfolgreicher Sanierung die Gewissheit, dass man auch in einem denkmalgeschützten Gebäude nicht nur schön, sondern auch behaglich wohnen kann, so Saebel. Nach dem bebilderten Vortrag von Dr. Wiedemann können Fragen gestellt werden.

Den Teilnahmelink erhalten Sie nach Anmeldung unter barbara.saebel@gruene.landtag-bw.de

Im Kalender speichern